HMpG - Medical Care

story

FFP2 M2004

Produktinformation

Masken Typ: FFP2 Faltmaske ohne Ventil
Tragesystem: Ohrschlingen
Anzahl der Vlieslagen: 5

Verpackung Variante 1: Beutel mit 10 Masken

Verpachung Variante 2: Karton mit 50 Masken einzeln verschweißt

Zertifikate / Infos

Zertifikate

EU Konformitätserklärung

Testbericht

Verpackung Beutel

Verpackung Karton

story

FFP3 9980V

Produktinformation

Masken Typ: FFP3 Halbschalenmaske mit Ventil
Tragesystem: Kopfbänder
Anzahl der Vlieslagen: 5

Verpackung: Karton mit 5 Masken

Zertifikate / Infos

Zertifikate

EU Konformitätserklärung

Testbericht

FAQ

Durch unsere flache Unternehmensstruktur und gute Vernetzung auf dem globalen Markt sind wir zu jeder Zeit in der Lage ein hohes Maß an Flexibilität zu bieten. Unsere herausragenden Herstellerkontakte geben uns die Möglichkeit in jeder Marktlage hochwertige Ware zu angemessenen Preisen bereit zu stellen. Die von uns angebotenen Produkte entsprechen den Europäischen Normen und Standards. Daraus ergibt sich für unsere Kunden die Sicherheit, durch unsere angebotenen Produkte bestmöglich geschützt zu sein.
Unsere Möglichkeiten beschränken sich nicht nur auf die abgebildeten Produkte. Sollten Sie Bedarf an anderen medizinischen Schutzprodukten haben, dann zögern sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.
Das Angebot richtet sich vorrangig an Geschäftskunden. Jedoch werden einige Produkte durch Amazon direkt an den Endverbraucher vertrieben.
Damit sie sich von der Qualität überzeugen können, bieten wir Ihnen an, einmalig Muster zu unseren Vliesprodukten zu bestellen.

Neue Regelungen für Ausfuhr aus China

Seit dem 01.04.2020 kontrolliert China mit Hilfe einer „White List“ die Ausfuhr von Medizinprodukten (u.a. Masken für den medizinischen Gebrauch, COVID-19 Testkits, Schutzanzüge, Ventilatoren und Infrarot-Thermometer). Der chinesische Zoll wird ab sofort bei der Warenausfuhr von Medizinprodukten prüfen, ob der chinesische Produzent auf der „White List“ (leider nur auf Chinesisch verfügbar) des chinesischen Handelsministeriums aufgeführt ist.

ACHTUNG: Atemschutzmasken, wie zum Beispiel KN95 (GB 2626-2006) und FFP2 (EN 149:2001), sind laut derzeitigem Verständnis von dieser Regelung nicht betroffen, weil diese auch aus chinesischer Sicht nicht als Medizinprodukte, sondern als Schutzausrüstung gelten. Beim Export müssen diese Produkte eindeutig als NON-MEDICAL PRODUCTS gekennzeichnet werden. Eine Einhaltung der vorgegebenen Normen beim Import, vor allem CE-Zertifizierungen, ist weiterhin notwendig.

Video